Festkörperphysik: Einführung in die Grundlagen by Harald Ibach, Hans Lüth

By Harald Ibach, Hans Lüth

Das Standardlehrbuch der Festkörperphysik behandelt gleichrangig theoretische wie experimentelle Aspekte. Das mit vielen Abbildungen, Tafeln und Übungen einprägsam gestaltete Buch wendet sich an Studierende der Physik, der Materialwissenschaften sowie der Elektrotechnik mit Schwerpunkt Halbleiterphysik/Halbleiterbauelemente. Übersichtstafeln und Übungen runden das Buch ab. Für die siebte Auflage wurde der Band überarbeitet und auf den neuesten Stand gebracht.

Show description

Read Online or Download Festkörperphysik: Einführung in die Grundlagen PDF

Best atomic & nuclear physics books

Electron Transfer - From Isolated Molecules to Biomolecules

An built-in method of electron move phenomena This two-part stand-alone quantity within the prestigious Advances in Chemical Physics sequence offers the main complete review of electron move technological know-how this day. It attracts on state of the art examine from varied components of chemistry, physics, and biology-covering the newest advancements within the box, and pointing to big destiny tendencies.

Protein physics: A course of lectures

Protein Physics is a full of life presentation of the main normal difficulties of protein constitution, folding and serve as from the physics and chemistry point of view, in response to lectures given by way of the authors. It offers with fibrous, membrane and, so much of all, with the easiest studied water-soluble globular proteins, in either their local and denatured states.

Atoms, Molecules and Optical Physics 2: Molecules and Photons - Spectroscopy and Collisions

This can be the second one quantity of textbooks on atomic, molecular and optical physics, aiming at a accomplished presentation of this hugely efficient department of recent physics as an integral foundation for lots of parts in physics and chemistry in addition to in state-of-the-art bio- and material-sciences. It essentially addresses complex scholars (including PhD students), yet in a few chosen topic components the reader is lead as much as the frontiers of current learn.

Extra info for Festkörperphysik: Einführung in die Grundlagen

Example text

GaAs, GaP, InSb etc. Ferner hat natürlich die Verbindung ZnS, von der ja das Gitter seinen Namen hat, die "Zinkblende Struktur". 5 Einfache Kristallstrukturen 27 Namensgebung nach der Verbindung ZnS ist allerdings insofern nicht ganz glücklich, als ausgerechnet die Verbindung ZnS auch in einer hexagonalen Phase, dem sog. Wurtzitgitter, existiert. Dieses Gitter hat tetraedrische Konfiguration wie der ZnS-Typ, jedoch ist die Packungsfolge der (111)-Ebenen nicht ABC ABC ... , sondern AB AB ... , wodurch die hexagonale Struktur entsteht.

2). Der bindende Zustand war eine symmetrische Kombination der Atomfunktionen, also ein Zustand gerader Parität. Wie in diesem Beispiel gehören die Eigenzustände 'P + und 'P _jeweils zu verschiedenen Eigenwerten von Yf. Die entsprechenden Terme sind also nicht entartet. Wir lernen daraus, daß z. B. das Wassermolekül nur nichtentartete Terme haben kann (von zufalligem Zusammenfallen von Termen oder Eigenschwingungen wird dabei abgesehen). Wir wollen das Gesagte zur Illustration noch auf die Eigenschwingungen des Wassermoleküls anwenden.

Da wir elastische Streuung vorausgesetzt haben, ist k = k 0 = 2n/A. mit A. der Wellenlänge der Strahlung. Alle Punkte auf der Kugel um den Ursprung von k mit dem Radius k0 = k beschreiben die Endpunkte eines Vektors K = k 0 - k. Die Bedingung G = K ist dort erfüllt, wo der Kreis durch Punkte des reziproken Gitters geht. Es entsteht ein "Beugungsreflex", der nunmehr entsprechend dem Punkt des reziproken Gitters mit den Indizes (hk[) versehen wird. 4 Die Braggsche Deutung der Beugungsbedingung 35 Abb.

Download PDF sample

Rated 4.38 of 5 – based on 5 votes