Die Pflegeversicherung: Ansprüche, Wirklichkeiten und by Berthold Dietz

By Berthold Dietz

Die Pflegeversicherung ist ein Thema geblieben. Nur wenige Jahre nach ihrer Einführung ist die künftige Versorgung Pflegebedürftiger wieder unsicher. Der Autor analysiert systematisch und sprachlich nuanciert Ziele und Umsetzung der Sozialreform. was once sollte die Pflegeversicherung ursprünglich? Und was once wurde daraus? Darüber hinaus wagt er einen Blick in die Zukunft. Wie werden sich unter den Vorzeichen demografischer Tendenzen adjust und Pflegebedürftigkeit entwickeln? Wird die Pflegeversicherung diesen Herausforderungen gewachsen sein? Wie werden die politischen Akteure sie reformieren müssen, um sie überhaupt zukunftsfähig zu machen? In dieser inhaltlichen Breite ist die Arbeit die wohl grundlegendste Bilanzierung des jüngsten Sozialversicherungszweiges.
..."Auf die Frage, ob das "Jahrhundertwerk" der Pflegeversicherung eine Zukunft habe, kann guy mit den Überlegungen von Berthold Dietz nunmehr begründetere, wenn auch höchst ambivalente Antworten geben. Ich sehe weit und breit keine wissenschaftliche Arbeit, die dieses unsere Zukunft bestimmende Thema in so überragender Weise aufgreift."
Prof. Dr. Dr. Reimer Gronemeyer, Universität Gießen

Show description

Read or Download Die Pflegeversicherung: Ansprüche, Wirklichkeiten und Zukunft einer Sozialreform PDF

Best sociology books

Digital Exposure: Postmodern Postcapitalism

This ebook explores electronic applied sciences from a particular postmodern point of view. opposite to universal trust, Sassower argues that electronic applied sciences have allowed for the centralization of financial energy. extra, the place new electronic units supply the capability to specific freedom and convey approximately revolutions in addition they let for expanding percentages for surveillance of electorate.

Spirit of '69: A Skinhead Bible

The definitive booklet at the British skinhead phenomenon. From the past due 60s to the current, this ebook supplies it to you immediately. type, tune, soccer, aggro. From SHARP to the scourge of the neo-nazis. A wealth of photos, photos and cuttings make this a slightly essential consultant.

Middle-Aged Gay Men, Ageing and Ageism

Is midlife for homosexual males the beginning of a slide in the direction of the rejection, exclusion and distress linked to the spectre of the lonely previous queen? while exclusion is feasible as homosexual males age, heart elderly homosexual males, growing older and Ageism bargains a extra nuanced view of homosexual growing older, utilizing sociological instruments to enhance knowing past stereotypes.

Space, Place and Global Digital Work

This edited quantity seeks to reinforce our figuring out of the techniques of house and position within the learn of electronic paintings. It argues that whereas electronic paintings is frequently offered as 'placeless', paintings constantly happens someplace with a undeniable measure of neighborhood embeddedness. members to this assortment handle restructuring tactics that lead to delocalised electronic paintings and indicate obstacles to dislocation inherent within the paintings itself, and the social relatives or the actual artefacts concerned.

Additional info for Die Pflegeversicherung: Ansprüche, Wirklichkeiten und Zukunft einer Sozialreform

Sample text

Methodisch anspruchslos sollte diese Überprüfung dabei aber nicht sein. Folgt man HellsternlWollmann und anderen, so sind drei Dinge Mindestvoraussetzung: Operationalität (das heißt der Zielinhalt muss möglichst genau definierbar sein, das Ziel erreichen muss aus der Ausgangssituation heraus hergeleitet werden können), Handlungsrelevanz (er muss auf die Fähigkeiten von an der Implementation Beteiligten Rücksicht nehmen; um das Ziel zu erreichen, müssen diese Handlungsprozesse in Gang setzen, die sich insoweit deutlich von Handlungsalternativen unterscheiden, als nur diese gewählt werden, um das Ziel zu erreichen) und Messbarkeit (das Ziel ist mit den gängigen sozialwissenschaftlichen Forschungsmethoden zu bearbeiten).

In der Folge konnte das Kursangebot inhaltlich verbessert und nachfrageorientierter koordiniert werden, so dass die Zahl der Kursausfalle sank (Stadt Münster 1998b, Grieshaber 2001). I. Die Soziale Pflegeversicherung: Abgeschlossenes oder unfertiges Reformprogramm? 37 Der Pflegeversicherung liegt also eine immense familienpolitische Herausforderung zugrunde. Zentrale sozialpolitische Legitimation für zusätzliche soziale Leistungen in Zeiten, in denen ein Abmagern des Sozialstaates längst Programm fast aller Bundestagsparteien geworden war, war nun einmal die Entlastung der pflegenden Angehörigen.

Sodann ist auch die Frage, welche als zu analysierende Akteursgruppe im Vordergrund steht. Das Phasenmodell hat den Vorzug, dass es kompatibel mit allen möglichen Formen politischen outcomes ist, seien es kleine Einzelprojekte, größere Modellprogramme, Rechtsverordnungen oder Gesetzgebungsprozesse. Wendet man es allerdings auf Gesetzesimplementationen an, neigt es zu einer zu starken Orientierung an Entscheidungen "gesetzesformulierender" (Regierungsbeteiligte, Ministerien, parlamentarische Ausschüsse) und "gesetzeserlassender" Akteure (Bundestag, Bundesrat, Länderparlamente).

Download PDF sample

Rated 4.26 of 5 – based on 13 votes